Die Federn werden aus allen Typen von Federdrähten und -stangen mit rundem Querschnitt ab Durchmesser 0,13 mm bis 13,0 mm hergestellt, das bedeutet aus:

  • patentierten Werkstoffen
  • auf der CrV- oder SiCr-Basis geglühten Werkstoffen
  • auf der C-, CrV- oder SiCr-Basis laufend veredelten Werkstoffen
  • korrosionsbeständigen Werkstoffen
  • Nichteisenlegierungen

Lieferanten des Grundwerkstoffs sind bedeutende europäische Hersteller von Federdrähten, die stabile Qualität der Erzeugnisse garantieren, auf derer Grundlage man hohes Qualitätsni-veau und Zuverlässigkeit auch unserer Federn aufrechterhalten kann.